Mitarbeiter
50
Branche
Gesundheitswesen / Medizin / Soziales
Social Media

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Deutscher Orden Ordenswerke als Arbeitgeber

Klosterweg 1, 83629 Weyarn

Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen.


Benefits

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Jobs 36

Beikoch in der Altenhilfe (m/w/d)
Deutscher Orden Ordenswerke
Köln

#ordentlichestelle Ab sofort // unbefristet in Teilzeit Sie sind mit Ihrer momentanen beruflichen Situation in der Gastronomie bzw. Hotellerie unzufrieden und möchten sich weiterentwickeln. Ihr Wissen und Ihr Können sollen endlich anerkannt und gefördert werden. Wir wissen welche Einsatzbereitschaft und Anstrengungen der Beruf des Beikochs (m/w/d) mit sich bringen. Daher bieten wir Ihnen die Arbeitsatmosphäre, die Sie benötigen um Tag für Tag Großartiges in Ihrem Beruf zu leisten. Wertschätzung wird beim Deutschen Orden und daher auch im Matthias Pullem Haus in Köln großgeschrieben. Es ist uns wichtig, Ihre zukünftige Arbeit bei uns sowie Ihre persönlichen Stärken und Ihre Einsatzbereitschaft bestmöglich zu würdigen und zu fördern. Wenn Sie unsere Anforderungswünsche erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir sind Ihnen bereits jetzt dankbar, dass Sie sich die Zeit nehmen und wir Sie hoffentlich bald kennenlernen dürfen.   Unsere Anforderungswünsche an Sie: Sie haben bereits Erfahrungen in den Bereichen Küche und Service. Sie sind zuständig für die Vorbereitung, Ausgabe und Verteilung der Speisen unter Einhaltung der Hygienebestimmungen. Sie sind fit am Computer, um die Dokumentationen zu erledigen. Sie übernehmen allgemeine Reinigungsarbeiten in der Küche. Sie sind auf der Suche nach neuen, sinnstiftenden Herausforderungen. Sie haben einen ausgeprägten Sinn für Ordnung, Hygiene und Sauberkeit. Sie möchten sich weiterentwickeln und individuell gefördert werden. Sie sind zuverlässig, einfühlsam, begeisterungsfähig und kommunikationsstark. Sie haben Freude an der Arbeit im Team und sind flexibel und zuverlässig. Sie besitzen eine vorbildliche Haltung gegenüber älteren, hilfsbedürftigen Menschen. Sie sind flexibel, zuverlässig und verständnisvoll. Ihnen sind Werte wie Nächstenliebe, Mitgefühl und Gerechtigkeit wichtig.   Unser Wertschätzungsangebot an Sie: ORDENTLICHE STELLE  ein unbefristeter Dienstvertrag mit tarifliche Vergütung nach AVR (Caritas) Assistenz der Küchenleitung Verlässliche Dienstplanung und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle Sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten und aufgeschlossenen Team Vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet mit Raum für eigene, kreative Ideen Vergünstigtes Deutschlandticket Ein starkes christliches Leitbild, das unter dem Motto HELFEN UND HEILEN den Menschen ins Zentrum stellt  ORDENTLICHE ZUSCHÜSSE  Urlaubs- und Weihnachtsgeld Inflationsausgleichsprämie (Juni 2024) Betriebliche dienstgeberfinanzierte Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumsprämien Vorteile bei externen Kooperationspartnern in den Bereichen Mode, Technik, Reisen uvm. ORDENTLICHE FÖRDERUNG  Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote Individuelle Fortbildungen Förderung eigenverantwortlicher Projekte Mitgestaltung des eigenen Arbeitsbereichs ORDENTLICHE ABSICHERUNG  Beihilfeanspruch und Höherversicherung in der Krankenversicherung Nutzung des Beamten-Tarifs in der privaten Kfz-Versicherung Attraktive Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstgeberzuschuss ORDENTLICHE GESUNDHEIT  Betriebliches Gesundheitsmanagement mit individuellen Sport- und Gesundheitsangeboten Dienstgeberzuschuss zum E-Bike- oder Fahrrad-Leasing Betriebliches Eingliederungsmanagement Auf Wunsch unterstützende Begleitung durch unser modernes und mobiles Seelsorgeteam Attraktive Angebote für persönliche Auszeiten wie Gruppenreisen, Exkursionen und Einkehrtage ORDENTLICHE UNTERNEHMENSKULTUR  30 Tage Urlaubsanspruch im Rahmen einer 5-Tage-Woche Unternehmens- und Führungskultur – gekennzeichnet durch Respekt und gegenseitiges Vertrauen, Transparenz, Angstfreiheit und offenen Umgang Regelmäßige Veranstaltungen und Feiern zur Förderung eines gegenseitigen, wertschätzenden Miteinanders ORDENTLICHE EINRICHTUNG  117 Bewohner haben im Matthias Pullem Haus in Köln ein liebevolles Zuhause gefunden. Unser herzliches und gut eingespieltes Team garantiert die bestmögliche Pflege und ein lebendiges Miteinander. Ein herrlicher Garten, Rheinnähe und die Nähe zur Kölner City sind weitere Pluspunkte unseres Hauses.  ORDENTLICHE DIENSTGEBERIN  Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen. Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Carmen Tranzfeld unter der Telefonnummer: +49 2236 96210-0 gerne zur Verfügung. Bewerben Sie sich noch heute über unser Online-Formular. Mehr dazu unter #ordentlichestelle

Gesundheits- bzw. Krankenpfleger in der Suchthilfe (m/w/d)
Deutscher Orden Ordenswerke
Adelsdorf

Unbefristet in Vollzeit Vorbilder sind wichtig. Wir alle brauchen Vorbilder. Von ihnen lernen wir, mit Ihnen erleben und verstehen wir den wertschätzenden Umgang mit hilfsbedürftigen Menschen. Sie als Gesundheits- bzw. Krankenpfleger sind solch ein Vorbild und können daher das tägliche Miteinander und Füreinander in unserem Haus Laufer Mühle in Adelsdorf bereichern. Diese Bereicherung, Ihre zukünftige Arbeit bei uns, Ihre persönlichen Stärken und Ihre vorbildliche Einsatzbereitschaft würden wir gerne mit unseren Wertschätzungsangeboten bestmöglich würdigen und fördern. Wenn Sie unsere Anforderungswünsche erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir sind Ihnen bereits jetzt dankbar, dass Sie sich die Zeit nehmen und wir Sie hoffentlich bald kennenlernen dürfen. Unsere Anforderungswünsche an Sie: Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) zur/zum Krankenschwester/-pfleger (m/w/d) oder zum Altenpfleger (m/w/d). Eine wertschätzende Haltung im Umgang mit suchtkranken Menschen ist für Sie selbstverständlich. Sie haben Spaß an Ihrer Arbeit und Freude daran, Ihr Arbeitsumfeld kreativ mitzugestalten. Sie sind zuverlässig, begeisterungsfähig und kommunikationsstark. Sie zeichnet eine eigenverantwortliche und gleichzeitig teamorientiert Arbeit aus. Ihnen sind Werte wie Nächstenliebe, Mitgefühl und Gerechtigkeit wichtig. Sie arbeiten gerne im Schichtdienst.  Unser Wertschätzungsangebot an Sie: ORDENTLICHE STELLE Ein unbefristeter Dienstvertrag mit tariflicher Vergütung nach AVR (Caritas) Als Fachkraft kümmern Sie sich um die medizinisch-pflegerische Grundversorgung unserer Rehabilitanden Korrespondenz mit Krankenkassen, Einrichtungen des Gesundheitswesens, Ärzten, Berufsbetreuern und Angehörigen Es erwarten Sie vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben ohne körperlich belastende Pflegetätigkeiten Sie haben ärztliche Diagnosen im Blick und begleiten diese, u.a. sind Sie dabei auch für die Medikamentenausgabe zuständig und setzen therapeutische Vorgaben um Sie sind wichtiger Teil unserer Qualitätssicherung und tragen dazu bei, dass sich unsere Rehabilitanden stets gut betreut fühlen Durchführung und Organisation von Suchtmittelkontrollen Bei uns zählt nicht nur Ihr Fachwissen: Mit Ihrer freundlichen und umsichtigen Art bauen Sie wertschätzende Beziehungen auf Unterstützung und Förderung bei Themen wie Ernährung, Sport und Bewegung, Hygiene, Selbstachtsamkeit, Psychoedukation und Medikamenten-Compliance Ein starkes christliches Leitbild, das unter dem Motto HELFEN UND HEILEN den Menschen ins Zentrum stellt  ORDENTLICHE ZUSCHÜSSE Tarifliche Jahressonderzahlung Betriebliche dienstgeberfinanzierte Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumsprämien Vorteile bei externen Kooperationspartnern im Bereich Technik, Reisen, Mode uvm. ORDENTLICHE FÖRDERUNG Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote Individuelle Fortbildungen Förderung eigenverantwortlicher Projekte Mitgestaltung des eigenen Arbeitsbereichs ORDENTLICHE ABSICHERUNG Beihilfeanspruch und Höherversicherung in der Krankenversicherung Nutzung des Beamten-Tarifs in der privaten Kfz-Versicherung Attraktive Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstgeberzuschuss ORDENTLICHE GESUNDHEIT Betriebliches Gesundheitsmanagement mit individuellen Sport- und Gesundheitsangeboten Dienstgeberzuschuss zum E-Bike- oder Fahrrad-Leasing Betriebliches Eingliederungsmanagement Auf Wunsch unterstützende Begleitung durch unser modernes und mobiles Seelsorgeteam Attraktive Angebote für persönliche Auszeiten wie Gruppenreisen, Exkursionen und Einkehrtage ORDENTLICHE UNTERNEHMENSKULTUR 30 Tage Urlaubsanspruch im Rahmen einer 5-Tage-Woche Unternehmens- und Führungskultur – gekennzeichnet durch Respekt und gegenseitiges Vertrauen, Transparenz, Angstfreiheit und offenen Umgang Regelmäßige Veranstaltungen und Feiern zur Förderung eines gegenseitigen, wertschätzenden Miteinanders  ORDENTLICHE BESONDERE WOHNFORM Verschiedene Therapieformen. Innovatives soziales Kompetenzzentrum. In der Nähe von Bamberg und Erlangen. In unserer Einrichtung Sozialer Teilhabe Laufer Mühle in Adelsdorf bieten wir 140 Plätze für chronisch mehrfach beeinträchtigte, suchtkranke Menschen. Wir bieten ein innovatives Konzept und eine Vielzahl von Therapieformen, sowohl in der Sozialen Teilhabe als auch in unseren sozialen Betrieben. So begleiten wir unsere Bewohner auf dem Weg in ein zufrieden abstinentes und selbstständiges Leben, in dem auch die berufliche und soziale Reintegration gelingt. Verstärken Sie unser Team und profitieren Sie außerdem von attraktiven Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. ORDENTLICHE DIENSTGEBERIN Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen. Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Frau Daniela Flügel-Utz unter der Telefonnummer: + 49 (0) 9195 9493-59 gerne zur Verfügung.

Verwaltungskraft (m/w/d) in der Suchthilfe
Deutscher Orden Ordenswerke
Bad Tölz

KRANKHEITSVERTRETUNG vorerst befristet Wann hat man Ihnen zum letzten Mal Danke gesagt? Danke gesagt für das, was Sie tagtäglich leisten? Wir sind uns bewusst, dass diese Dankbarkeit und die dazugehörige Wertschätzung leider nicht immer selbstverständlich sind.  Wir finden, der Beruf Verwaltungskraft (m/w/d) verdient höchste Anerkennung und muss dementsprechend gewürdigt werden. Diese Dankbarkeit und Wertschätzung ist uns beim Deutschen Orden und ganz besonders im Haus Waldherr in Bad Tölz wichtig.  Deshalb haben wir uns viele Gedanken gemacht, wie wir Ihre zukünftige Tätigkeit bei uns, Ihre persönlichen Stärken und Ihre Einsatzbereitschaft mit unseren Wertschätzungsangeboten bestmöglich würdigen und natürlich auf fördern können. Wenn Sie unsere Anforderungswünsche erfüllen, schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir sind Ihnen bereits jetzt dankbar, dass Sie sich die Zeit nehmen und wir Sie hoffentlich bald kennenlernen dürfen. Unsere Anforderungswünsche an Sie: Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen oder Verwaltungsbereich oder vergleichbare Ausbildung bzw. Berufserfahrung. Sie sind zuverlässig, begeisterungsfähig, kontaktfreudig und kommunikationsstark. Sie besitzen eine wertschätzende Haltung im Umgang mit suchtkranken Menschen. Sie haben Spaß an Ihrer Arbeit und Freude daran, Ihr Arbeitsumfeld kreativ mitzugestalten. Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und gleichzeitig teamorientiert. Ihnen sind Werte wie Nächstenliebe, Mitgefühl und Gerechtigkeit wichtig. Unser Wertschätzungsangebot an Sie: ORDENTLICHE STELLE Ein vorerst befristeter Dienstvertrag mit tariflicher Vergütung nach AVR Ein krisensicherer und zukunftssicherer Arbeitsplatz Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in wunderschöner Umgebung mit einem hohen Freizeitwert Sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten und aufgeschlossenen Team Arbeiten in einer familiären Gemeinschaft Eine intensive, individuelle Einarbeitung Leitung und Organisation des Verwaltungsbereiches der Einrichtung Buchführung, Kassenwesen sowie Kontoführung Betreuung der Finanzen unserer Bewohnerinnen und Bewohner Bearbeitung des Schriftverkehrs 3 bis 5 Tage Woche möglich Verlässliche Dienstplanung Ein starkes christliches Leitbild, das unter dem Motto HELFEN UND HEILEN den Menschen ins Zentrum stellt  ORDENTLICHE ZUSCHÜSSE Jahressonderzahlung Inflationsausgleichsprämie  Betriebliche dienstgeberfinanzierte Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumsprämien Vorteile bei externen Kooperationspartnern in den Bereichen Mode, Technik, Reisen uvm. ORDENTLICHE FÖRDERUNG Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote Individuelle Fortbildungen Förderung eigenverantwortlicher Projekte Mitgestaltung des eigenen Arbeitsbereichs ORDENTLICHE ABSICHERUNG Beihilfeanspruch und Höherversicherung in der Krankenversicherung Nutzung des Beamten-Tarifs in der privaten Kfz-Versicherung Attraktive Berufsunfähigkeitsversicherung mit Arbeitgeberzuschuss ORDENTLICHE GESUNDHEIT Betriebliches Gesundheitsmanagement mit individuellen Sport- und Gesundheitsangeboten Arbeitgeberzuschuss zum E-Bike- oder Fahrrad-Leasing Betriebliches Eingliederungsmanagement Auf Wunsch unterstützende Begleitung durch unser modernes und mobiles Seelsorgeteam Attraktive Angebote für persönliche Auszeiten wie Gruppenreisen, Exkursionen und Einkehrtage ORDENTLICHE UNTERNEHMENSKULTUR 30 Tage Urlaubsanspruch im Rahmen einer 5-Tage-Woche Unternehmens- und Führungskultur –  gekennzeichnet durch Respekt und gegenseitiges Vertrauen, Transparenz, Angstfreiheit und offenen Umgang Regelmäßige Veranstaltungen und Feiern zur Förderung eines wertschätzenden Miteinander ORDENTLICHE EINRICHTUNG Familiäre Gemeinschaft mit Angebot der Sozialen Teilhabe. Holz- und Kunstwerkstatt. Arbeiten im bayrischen Voralpenland. In unserem Haus Waldherr in Bad Tölz begleiten wir 30 chronisch alkohol- und/oder medikamentenabhängige Menschen auf ihrem Weg in ein zufrieden abstinentes und selbstständiges Leben, in dem auch die berufliche und soziale Reintegration gelingt. Fernab vom Großstadttrubel leben wir ein buntes und kreatives Miteinander, in dem jeder neue Fähigkeiten erprobt und Stärken entdeckt. Werden auch Sie Teil unseres gut eingespielten und familiären Teams und profitieren Sie außerdem von attraktiven Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. ORDENTLICHE DIENSTGEBERIN Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen. Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Herr Helmut Meixner unter der Telefonnummer  +49 8041 7695-0 gerne zur Verfügung. Bewerben Sie sich noch heute über unser Online-Formular. Mehr dazu unter #ordentlichestelle

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job von Deutscher Orden Ordenswerke eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Pflegehelfer (m/w/d) auch für Quereinsteiger
Deutscher Orden Ordenswerke
Rheine

#ordentlichestelle In Voll- oder Teilzeit Wir sind Ihnen dankbar, dass Sie sich für den Beruf des Pflegehelfers (m/w/d) entschieden haben. Sie haben sich bewusst entschlossen, Menschen zu helfen, sie zu pflegen und zu begleiten. Ihre Einstellung verdient Respekt und höchste Anerkennung.  Wir wissen, was Sie tagtäglich leisten und wir wissen auch, welche Entbehrungen Ihr Beruf mit sich bringen. Deshalb möchten wir Ihnen die Wertschätzung entgegenbringen, die Sie verdient haben. Wertschätzung wird beim Deutschen Orden und daher auch im St. Josefshaus in Rheine großgeschrieben. Deshalb möchten wir Ihre zukünftige Arbeit bei uns, Ihre persönlichen Stärken und Ihre Einsatzbereitschaft bestmöglich würdigen.  Wenn Sie unsere Anforderungswünsche erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir sind Ihnen bereits jetzt dankbar, dass Sie sich die Zeit nehmen und wir Sie hoffentlich bald kennenlernen dürfen. Unsere Anforderungswünsche an Sie: Sie sind bereit zu helfen und Neues zu lernen. Sie kümmern sich um die Grundpflege für unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Sie erledigen hygiene- und hauswirtschaftliche Tätigkeiten im Rahmen des Stationsalltags. Sie unterstützen unsere Bewohnerinnen und Bewohner und deren Angehörige im Alltag. Sie möchten sich in einen faszinierenden und sinnstiftenden Beruf einarbeiten. Sie besitzen eine wertschätzende Haltung gegenüber älteren und hilfsbedürftigen Menschen. Sie sind zuverlässig, selbstständig und einfühlsam. Bereitschaft zu möglichen Schicht und Wochenend- und Feiertagsdienst Sie arbeiten gerne eigenverantwortliche und gleichzeitig teamorientiert. Ihnen sind Werte wie Nächstenliebe, Mitgefühl und Gerechtigkeit wichtig. Unser Wertschätzungsangebot an Sie: ORDENTLICHE STELLE Ein unbefristeter Dienstvertrag mit tariflicher Vergütung nach AVR (Caritas) Ein krisensicherer & zukunftssicherer Arbeitsplatz Unterstützung unserer Pflegekräfte Geregelte und verlässliche Dienstplanung und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle Sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten, aufgeschlossenen Team Ein starkes christliches Leitbild, das unter dem Motto HELFEN UND HEILEN den Menschen ins Zentrum stellt  ORDENTLICHE ZUSCHÜSSE Jahressonderzahlung Betriebliche dienstgeberfinanzierte Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumsprämien Vorteile bei externen Kooperationspartnern in den Bereichen Technik, Mode, Reisen uvm. ORDENTLICHE FÖRDERUNG Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote Individuelle Fortbildungen Förderung eigenverantwortlicher Projekte Mitgestaltung des eigenen Arbeitsbereichs ORDENTLICHE ABSICHERUNG Beihilfeanspruch und Höherversicherung in der Krankenversicherung Nutzung des Beamten-Tarifs in der privaten Kfz-Versicherung Attraktive Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstgeberzuschuss ORDENTLICHE GESUNDHEIT Betriebliches Gesundheitsmanagement mit individuellen Sport- und Gesundheitsangeboten Dienstgeberzuschuss zum E-Bike- oder Fahrrad-Leasing Betriebliches Eingliederungsmanagement Auf Wunsch unterstützende Begleitung durch unser modernes und mobiles Seelsorgeteam Attraktive Angebote für persönliche Auszeiten wie Gruppenreisen, Exkursionen und Einkehrtage ORDENTLICHE UNTERNEHMENSKULTUR 30 Tage Urlaubsanspruch im Rahmen einer 5-Tage-Woche Unternehmens- und Führungskultur –  gekennzeichnet durch Respekt und gegenseitiges Vertrauen, Transparenz, Angstfreiheit und offenen Umgang Regelmäßige Veranstaltungen und Feiern zur Förderung eines wechselseitigen, wertschätzenden Miteinanders ORDENTLICHE EINRICHTUNG Unser Senioren-Zentrum St. Josefshaus liegt in Rheine, inmitten eines großzügigen Parks. Seit über 60 Jahren sind wir für diejenigen Menschen da, die alters- und gesundheitsbedingt auf professionelle Pflege, Fürsorge und Hilfe angewiesen sind. 83 Bewohnerinnen und Bewohner in vier Wohnbereichen bilden unsere sympathische Gemeinschaft. Ein kleiner Kosmos, der Ihnen viele Möglichkeiten bietet. ORDENTLICHE DIENSTGEBERIN Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen. Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Natascha Tyrrell-Besta unter der Telefonnummer  +49 (0) 5971 16027-20 gerne zur Verfügung. Bewerben Sie sich noch heute über unser Online-Formular. Mehr dazu unter #ordentlichestelle  

Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) mit Approbation oder in Ausbildung (mind. 2. Abschnitt) oder Suchttherapeut (m/w/d)
Deutscher Orden Ordenswerke
Gräfelfing

Wir wissen welche Einsatzbereitschaft und Anstrengungen der Beruf des Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d) mit sich bringen. Daher bieten wir Ihnen die Arbeitsatmosphäre, die Sie benötigen um Tag für Tag Großartiges in Ihrem Beruf zu leisten. Wertschätzung wird beim Deutschen Orden und daher auch in der Würmtalklinik in Gräfelfing, im Landkreis München großgeschrieben. Es ist uns wichtig, Ihre zukünftige Arbeit bei uns sowie Ihre persönlichen Stärken und Ihre Einsatzbereitschaft bestmöglich zu würdigen und zu fördern. Wenn Sie unsere Anforderungswünsche erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir sind Ihnen bereits jetzt dankbar, dass Sie sich die Zeit nehmen und wir Sie hoffentlich bald kennenlernen dürfen. Unsere Anforderungswünsche an Sie: Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Psychologie mit Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d) bzw. in fortgeschrittener Ausbildung oder Sozialpädagoge (m/w/d) mit Suchttherapieausbildung. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in der Suchthilfe. Sie sind zuverlässig, begeisterungsfähig, kontaktfreudig und kommunikationsstark. Sie besitzen eine wertschätzende Haltung im Umgang mit suchtkranken Menschen. Sie haben Spaß an Ihrer Arbeit und Freude daran, Ihr Arbeitsumfeld kreativ mitzugestalten. Sie arbeiten gerne eigenverantwortliche und gleichzeitig teamorientiert. Ihnen sind Werte wie Nächstenliebe, Mitgefühl und Gerechtigkeit wichtig. Unser Wertschätzungsangebot an Sie: ORDENTLICHE STELLE Ein unbefristeter Dienstvertrag mit tariflicher Vergütung nach AVR Therapiearbeit mit den Patienten im Einzel- und Gruppensetting Diagnostik und Therapieplanung Interesse an der Behandlung von Doppel- und Mehrfachdiagnosen Dokumentation und Berichtswesen Abstimmung des Gesamttherapieplanes im interdisziplinären Setting Regelmäßige Team- und Fallbesprechungen sowie therapeutische Freiheiten Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie berufliche Entwicklungsperspektiven Sehr angenehmes und familiäres Arbeitsklima Ein starkes christliches Leitbild, das unter dem Motto HELFEN UND HEILEN den Menschen ins Zentrum stellt ORDENTLICHE ZUSCHÜSSE Urlaubs- und Weihnachtsgeld Inflationsausgleichsprämie Münchenzulage Betriebliche dienstgeberfinanzierte Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumsprämien ORDENTLICHE FÖRDERUNG Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote Individuelle Fortbildungen Förderung eigenverantwortlicher Projekte Mitgestaltung des eigenen Arbeitsbereichs ORDENTLICHE ABSICHERUNG Beihilfeanspruch und Höherversicherung in der Krankenversicherung Nutzung des Beamten-Tarifs in der privaten Kfz-Versicherung Attraktive Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstgeberzuschuss ORDENTLICHE GESUNDHEIT Betriebliches Gesundheitsmanagement mit individuellen Sport- und Gesundheitsangeboten Dienstgeberzuschuss zum E-Bike- oder Fahrrad-Leasing Betriebliches Eingliederungsmanagement Auf Wunsch unterstützende Begleitung durch unser modernes und mobiles Seelsorgeteam Attraktive Angebote für persönliche Auszeiten wie Gruppenreisen, Exkursionen und Einkehrtage ORDENTLICHE UNTERNEHMENSKULTUR 30 Tage Urlaubsanspruch im Rahmen einer 5-Tage-Woche Unternehmens- und Führungskultur – gekennzeichnet durch Respekt und gegenseitiges Vertrauen, Transparenz, Angstfreiheit und offenen Umgang Regelmäßige Veranstaltungen und Feiern zur Förderung eines gegenseitigen, wertschätzenden Miteinanders ORDENTLICHE EINRICHTUNG Die Würmtalklinik in Gräfelfing, Landkreis München, ist eine medizinisch-stationäre Rehabilitationseinrichtung für abhängige Frauen und Männer. Sie begleiten wir auf dem Weg in ein zufriedenes, abstinentes und selbstständiges Leben, in dem auch die berufliche und soziale Reintegration gelingt. Ressourcenorientiertes Arbeiten und ein familiäres Klima sind uns besonders wichtig. Verstärken Sie unser Team und profitieren Sie außerdem von attraktiven Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. ORDENTLICHE DIENSTGEBERIN Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen. Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Herr Marcus Breuer unter der Telefonnummer: + 49 89 8989 1336  gerne zur Verfügung.

Hauswirtschaftskraft (m/w/d) im Konvent Frankfurt Sachsenhausen
Deutscher Orden Ordenswerke
Frankfurt am Main

Wir wissen welche Einsatzbereitschaft es braucht und welche Anstrengungen der Beruf der Hauswirtschaftskraft (m/w/d) mit sich bringt. Daher bieten wir Ihnen die Arbeitsatmosphäre, die Sie benötigen, um Tag für Tag Großartiges in Ihrem Beruf zu leisten. Wertschätzung wird beim Deutschen Orden und daher auch im Konvent Frankfurt Sachsenhausen großgeschrieben. Es ist uns wichtig, Ihre zukünftige Arbeit bei uns sowie Ihre persönlichen Stärken und Ihr Engagement bestmöglich zu würdigen und zu fördern. Wenn Sie unsere Anforderungswünsche erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir sind Ihnen bereits jetzt dankbar, dass Sie sich die Zeit nehmen und wir Sie hoffentlich bald kennenlernen dürfen. Unsere Anforderungswünsche an Sie: Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Hauswirtschaftskraft (m/w/d) oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation. Sie bereiten das Mittagessen der vier im Konvent lebenden Ordensbrüder und deren Gäste zu. Sie haben Freude an einer abwechslungsreichen Planung und Zubereitung der Speisen. Sie übernehmen die Einkaufsplanung, den Einkauf und die Vorratshaltung. Sie reinigen die Räumlichkeiten der Gästewohnungen des Konvents, die Apartments der Brüder sowie die Gemeinschaftsräume. Sie übernehmen das Waschen und Bügeln der Kleidung der Ordensbrüder. Sie sind verantwortlich für die Reinigung der Wäscheküche und der Flure. Sie respektieren die Privatsphäre der Ordensbrüder. Sie verfügen über eine eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise und sind gleichzeitig teamfähig. Sie sind engagiert, organisiert und zuverlässig. Ihnen sind Werte wie Nächstenliebe, Mitgefühl und Gerechtigkeit wichtig. Unser Wertschätzungsangebot an Sie: ORDENTLICHE STELLE Ein unbefristeter Dienstvertrag mit tariflicher Vergütung nach AVR (Caritas) 30 Tage Urlaubsanspruch im Rahmen einer 5-Tage-Woche abwechselnde Sonn- und Feiertagsdienste Ein krisensicherer Arbeitsplatz in zentraler Lage in Frankfurt am Main gute Anbindung an den ÖPNV Ein starkes christliches Leitbild, das unter dem Motto HELFEN UND HEILEN den Menschen ins Zentrum stellt ORDENTLICHE ZUSCHÜSSE  Urlaubs- und Weihnachtsgeld Inflationsausgleichsprämie Betriebliche dienstgeberfinanzierte Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumsprämien Vorteile bei externen Kooperationspartnern in den Bereichen Technik, Mode, Reisen u. v. m. ORDENTLICHE ABSICHERUNG  Beihilfeanspruch und Höherversicherung in der Krankenversicherung Nutzung des Beamten-Tarifs in der privaten Kfz-Versicherung Attraktive Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstgeberzuschuss ORDENTLICHE GESUNDHEIT  Dienstgeberzuschuss zum E-Bike- oder Fahrrad-Leasing ORDENTLICHER KONVENT  Im Jahr 1958 konnte der Deutsche Orden seine ehemalige Kommende in Frankfurt-Sachsenhausen zurück erwerben. Nachdem die Gebäude wieder aufgebaut worden waren, zogen 1963 die ersten Brüder ein. Momentan leben hier vier Ordensbrüder. Sie sind in der Seelsorge der Ordenswerke, aber auch im Bereich der Stadt Frankfurt tätig. Zugleich ist ihnen die Seelsorge für die Gläubigen der „Alten Messe“, die ihren Gottesdienstort in der Deutschordenskirche haben, übertragen worden. ORDENTLICHE DIENSTGEBERIN Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen. Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Herr Christian Stüwert unter der Telefonnummer:  + 49 8020 906-388 gerne zur Verfügung. Bewerben Sie sich noch heute über unser Online-Formular. Mehr dazu unter #ordentlichestelle

Einrichtungsleitung (m/w/d) in der Suchthilfe
Deutscher Orden Ordenswerke
Königstein

in Voll- oder Teilzeit Sie sind wichtig! Denn gesellschaftliche Inklusion und Teilhabe von chronisch mehrfach beeinträchtigten, abhängigen Menschen liegen Ihnen genauso am Herzen, wie das Wohl unserer Mitarbeitenden im Haus Königstein im oberpfälzischen Königstein. Sie sind wichtig, weil Sie Verantwortung übernehmen, eigene Ideen verwirklichen, Abläufe optimieren und Konzepte weiterentwickeln. Sie sprühen vor Energie und begeistern Menschen mit Ihrer Kompetenz und Leidenschaft. Sie fördern, führen, motivieren, sorgen für ein wertschätzendes Betriebsklima und sind ein Vorbild in Sachen Sozial- und Organisationskompetenz. Deshalb möchten wir Ihre zukünftige Tätigkeit bei uns, Ihre persönlichen Stärken und Ihre Einsatzbereitschaft mit unseren Wertschätzungsangeboten bestmöglich würdigen und fördern. Wenn Sie unsere Anforderungswünsche erfüllen, schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns schon jetzt darauf, Sie hoffentlich bald kennenlernen zu dürfen. Unsere Anforderungswünsche an Sie: Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder eine ähnliche Qualifikation  Sie haben idealerweise Berufs- und Führungserfahrung in der Leitung einer Einrichtung. Sie sind Fachkraft im Gesundheitswesen mit 3jähriger Ausbildung / Pflegefachkraft / Erzieher / Heilerziehungspfleger / Ergotherapeut zzgl. 3 Jahre Berufserfahrung in einer sozialen Einrichtung.    Sie besitzen Kenntnisse im Bereich der Suchthilfe und/oder der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen. Mit Leidenschaft, Ideenreichtum und Fingerspitzengefühl entwickeln Sie unsere soziotherapeutische Einrichtung zukunftsfähig weiter. Sie sind eine flexible und belastbare Persönlichkeit mit kooperativem, wertschätzendem und motivierendem Führungsstil. Sie besitzen Organisationsgeschick und Verantwortungsbewusstsein. Wirtschaftliches Denken und Handeln gehören ebenfalls zu Ihren Fähigkeiten. Ihnen sind Werte wie Nächstenliebe, Mitgefühl und Gerechtigkeit wichtig. Unser Wertschätzungsangebot an Sie: ORDENTLICHE STELLE Verantwortliche Leitung unserer soziotherapeutischen Einrichtung Organisatorische, wirtschaftliche und personelle Führung Unbefristeter Dienstvertrag mit tariflicher Vergütung nach AVR Abwechslungsreicher, verantwortungsvoller Aufgabenbereich mit großem Gestaltungsspielraum und vielseitigen Herausforderungen Sicherstellung der bestmöglichen Lebens- und Betreuungsqualität unserer Bewohner/-innen Sorge für ein wertschätzendes Mitarbeiter-/Betriebsklima Konzeptionelle Weiterentwicklung des bestehenden und anerkannten Betreuungsangebotes Einhaltung der heimaufsichtlichen und kostenträgerrelevanten Vorgaben und des notwendigen Berichtswesens Zusammenarbeit mit Kostenträgern, Behörden, vermittelnden Stellen, Betreuern und weiteren Kooperationspartnern Verlässliches, engagiertes und professionelles Team, das in guten Beziehungen zueinander und vor allem zu unseren Bewohner/-innen steht Professionelle und persönliche Einarbeitung  Ein starkes christliches Leitbild, das unter dem Motto HELFEN UND HEILEN den Menschen ins Zentrum stellt ORDENTLICHE ZUSCHÜSSE Jahressonderzahlung Betriebliche dienstgeberfinanzierte Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumsprämien ORDENTLICHE FÖRDERUNG Individuelle Fortbildungen Förderung eigenverantwortlicher Projekte Mitgestaltung des eigenen Arbeitsbereichs ORDENTLICHE ABSICHERUNG Beihilfeanspruch und Höherversicherung in der Krankenversicherung Nutzung des Beamten-Tarifs in der privaten Kfz-Versicherung Attraktive Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstgeberzuschuss ORDENTLICHE GESUNDHEIT Betriebliches Gesundheitsmanagement mit individuellen Sport- und Gesundheitsangeboten Dienstgeberzuschuss zum E-Bike- oder Fahrrad-Leasing Betriebliches Eingliederungsmanagement Auf Wunsch unterstützende Begleitung durch unser modernes und mobiles Seelsorgeteam Attraktive Angebote für persönliche Auszeiten wie Gruppenreisen, Exkursionen und Einkehrtage  ORDENTLICHE UNTERNEHMENSKULTUR 30 Tage Urlaubsanspruch im Rahmen einer 5-Tage-Woche Unternehmens- und Führungskultur – gekennzeichnet durch Respekt und gegenseitiges Vertrauen, Transparenz, Angstfreiheit und offenen Umgang  Regelmäßige Veranstaltungen und Feiern zur Förderung eines gegenseitigen, wertschätzenden Miteinanders ORDENTLICHE EINRICHTUNG Unser Haus Königstein in Königstein ist ein Haus sozialer Teilhabe für 32 chronisch mehrfach beeinträchtigte, abhängige Frauen und Männer. Sie begleiten wir auf dem Weg in ein zufriedenes, suchtmittelfreies und selbstständiges Leben, in dem auch die soziale Reintegration gelingt. Bei uns gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich auszuprobieren: Kreativwerkstatt, Garten, Schlosserei, Schreinerei und Möbelrestauration. ORDENTLICHE DIENSTGEBERIN Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen. Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Frau Leah Schreiner unter der Telefonnummer +48 80 2090 6376 gerne zur Verfügung.

Pflegefachkraft (m/w/d) in der Behindertenhilfe
Deutscher Orden Ordenswerke
Düsseldorf

Wir sind Ihnen dankbar, dass Sie sich für den Beruf der Pflegefachkraft entschieden haben. Sie haben sich bewusst entschlossen, Menschen zu helfen, sie zu pflegen und zu begleiten. Diese Einstellung verdient höchste Anerkennung. Wir wissen, was Sie tagtäglich leisten und welche Entbehrungen Ihr Beruf mit sich bringt. Deshalb möchten wir Ihnen die Wertschätzung entgegenbringen, die Sie verdient haben. Wertschätzung wird beim Deutschen Orden und ganz besonders im Haus St. Josef in Düsseldorf-Unterrath großgeschrieben und deshalb haben uns viele Gedanken gemacht, wie wir Ihre zukünftige Arbeit bei uns, Ihre persönlichen Stärken und Ihre Einsatzbereitschaft bestmöglich würdigen können. Wenn Sie unsere Anforderungswünsche erfüllen, schicken Sie uns bitte schnellstmöglich Ihre Bewerbung. Es freut uns, dass Sie sich die Zeit nehmen und wir Sie hoffentlich bald kennenlernen.   Unsere Anforderungswünsche an Sie: Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Altenpfleger (m/w/d), Krankenpfleger (m/w/d), Pflegefachkraft (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation. Sie haben Spaß an Ihrer Arbeit und Freude daran, Ihr Arbeitsumfeld kreativ mitzugestalten. Sie besitzen eine wertschätzende Haltung gegenüber hilfsbedürftigen Menschen. Sie sind zuverlässig, begeisterungsfähig und kommunikationsstark. Sie arbeiten gerne eigenverantwortliche und gleichzeitig teamorientiert. Ihnen sind Werte wie z. B. Nächstenliebe, Mitgefühl und Gerechtigkeit wichtig.   Unser Wertschätzungsangebot an Sie: ORDENTLICHE STELLE Ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag Verbesserte Vergütung nach AVR-C Sozial- und Erziehungsdienst Verlässliche Dienstplanung und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle Sehr angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten und aufgeschlossenen Team Wir sind vielfältig und freuen uns über alle Menschen, unabhängig ihrer Religion Fahrtkostenzuschuss für das ab Mai kommende Deutschland-Ticket Verpflegung mit Dienstgeberzuschuss   ORDENTLICHE ZUSCHÜSSE Betriebliche dienstgeberfinanzierte Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen Tarifliche Jahressonderzahlungen Jubiläumsprämien   ORDENTLICHE FÖRDERUNG Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote Individuelle Fortbildungen Förderung eigenverantwortlicher Projekte Mitgestaltung des eigenen Arbeitsbereichs   ORDENTLICHE ABSICHERUNG Beihilfeanspruch und Höherversicherung in der Krankenversicherung Nutzung des Beamten-Tarifs in der privaten Kfz-Versicherung Attraktive Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstgeberzuschuss   ORDENTLICHE GESUNDHEIT Betriebliches Gesundheitsmanagement mit individuellen Sport- und Gesundheitsangeboten in den Einrichtungen wie z.B. Lauf- und Entspannungsgruppen Dienstgeberzuschuss zum E-Bike- oder Fahrrad-Leasing Betriebliches Eingliederungsmanagement Auf Wunsch unterstützende Begleitung durch unser modernes und mobiles Seelsorgeteam Attraktive Angebote für persönliche Auszeiten wie Gruppenreisen, Exkursionen und Einkehrtage   ORDENTLICHE UNTERNEHMENSKULTUR 30 Tage Urlaubsanspruch im Rahmen einer 5-Tage-Woche Unternehmens- und Führungskultur – gekennzeichnet durch Respekt und gegenseitiges Vertrauen, Transparenz, Angstfreiheit und offenen Umgang Ein starkes christliches Leitbild, das unter dem Motto HELFEN UND HEILEN den Menschen ins Zentrum stellt. Regelmäßige Veranstaltungen und Feiern zur Förderung eines wechselseitigen, wertschätzenden Miteinanders.   ORDENTLICHE EINRICHTUNG Vielfalt im Leben! Unser Haus St. Josef in Düsseldorf-Unterrath bietet mehr als 200 Menschen mit einer geistigen oder Mehrfachbehinderung ein zu Hause. In unterschiedlichen Wohnformen leben wir hier ein buntes Miteinander. Um Selbstbestimmung und Teilhabe der hier lebenden Menschen zu gewährleisten, benötigen wir tatkräftige Unterstützung.   ORDENTLICHE DIENSTGEBERIN Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen.   Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen Frau Veronika Trant telefonisch unter 0211 4717 206.

Pflegehelfer (m/w/d) für kleinen und familiären Pflegedienst
Deutscher Orden Ordenswerke
Köln

Der Beruf des Pflegehelfers (m/w/d) gehört zu den Wichtigsten in unserer Gesellschaft. Ein Beruf, der endlich die Wertschätzung erhält, die er verdient. Deshalb haben wir uns im Matthias Pullem Haus und ganz besonders bei unserem Ambulanten Pflegedienst Aviqus viele Gedanken gemacht, wie wir Ihre zukünftige Arbeit bei uns, Ihre persönlichen Stärken und Ihre Einsatzbereitschaft bestmöglich würdigen und natürlich auch fördern können. Wenn Sie unsere Anforderungswünsche erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir sind Ihnen bereits jetzt dankbar, dass Sie sich die Zeit nehmen und wir Sie hoffentlich bald kennenlernen dürfen. Unsere Anforderungswünsche an Sie: Sie haben bereits Erfahrung als Pflegehelfer (m/w/d) im ambulanten Dienst. Sie haben Spaß an Ihrer Arbeit und Freude daran, Ihr Arbeitsumfeld kreativ mitzugestalten. Sie besitzen eine wertschätzende Haltung gegenüber älteren, hilfsbedürftigen Menschen. Sie sind zuverlässig, begeisterungsfähig und kommunikationsstark. Sie arbeiten gerne eigenverantwortliche und gleichzeitig teamorientiert. Ihnen sind Werte wie Nächstenliebe, Mitgefühl und Gerechtigkeit wichtig. Unser Wertschätzungsangebot an Sie: ORDENTLICHE STELLE Ein unbefristeter Dienstvertrag und tariflicher Vergütung nach AVR (Caritas) kleiner, familiärer Dienst mit 4 Mitarbeitern GfB-Stelle Verlässliche Wunsch-Dienstplanung und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle kleine hauswirtschaftliche Tätigkeiten Wir lieben den Kölner Karneval Verkehrsgünstige Lage in Köln-Sürth mit guter PKW- und ÖPNV-Anbindung Ein starkes christliches Leitbild, das unter dem Motto HELFEN UND HEILEN den Menschen ins Zentrum stellt ORDENTLICHE ZUSCHÜSSE Tarifliche Jahressonderzahlung Betriebliche dienstgeberfinanzierte Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumsprämien ORDENTLICHE FÖRDERUNG Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote Individuelle Fortbildungen Förderung eigenverantwortlicher Projekte Mitgestaltung des eigenen Arbeitsbereichs ORDENTLICHE ABSICHERUNG Beihilfeanspruch und Höherversicherung in der Krankenversicherung Nutzung des Beamten-Tarifs in der privaten Kfz-Versicherung Attraktive Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstgeberzuschuss ORDENTLICHE GESUNDHEIT Betriebliches Gesundheitsmanagement mit individuellen Sport- und Gesundheitsangeboten Dienstgeberzuschuss zum E-Bike- oder Fahrrad-Leasing Betriebliches Eingliederungsmanagement Auf Wunsch unterstützende Begleitung durch unser modernes und mobiles Seelsorgeteam Attraktive Angebote für persönliche Auszeiten wie Gruppenreisen, Exkursionen und Einkehrtage ORDENTLICHE UNTERNEHMENSKULTUR 30 Tage Urlaubsanspruch im Rahmen einer 5-Tage-Woche Unternehmens- und Führungskultur – gekennzeichnet durch Respekt und gegenseitiges Regelmäßige Veranstaltungen und Feiern zur Förderung eines wertschätzenden Miteinanders ORDENTLICHE EINRICHTUNG 117 Bewohnerinnen und Bewohner haben im Matthias Pullem Haus in Köln ein liebevolles Zuhause gefunden. Unser herzliches und gut eingespieltes Team garantiert die bestmögliche Pflege und ein lebendiges Miteinander. Ein herrlicher Garten, Rheinnähe und die Nähe zur Kölner City sind weitere Pluspunkte unseres Hauses. ORDENTLICHER PFLEGEDIENST Das breite Beratungs- und Pflegeleistungsspektrum unseres Pflegedienstes Aviqus  umfasst neben der medizinischen Behandlungspflege auch soziale Betreuungsleistungen wie Gedächtnistraining, Erinnerungsarbeit und Begleitung bei Spaziergängen. Wir bieten Ihnen hauswirtschaftliche Versorgung, Unterstützungs-, Entlastungs- und Verhinderungspflegeleistungen sowie individuell abgestimmte Serviceleistungen. ORDENTLICHE DIENSTGEBERIN Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen. Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Frau Carmen Tranzfeld unter der Telefonnummer: +49 2236 96210-0 gerne zur Verfügung.

Ausbildung Kaufmann bzw. Kauffrau für Büromanagement (m/w/d)
Deutscher Orden Ordenswerke
Weyarn

Ab dem 01.09.2024 in Vollzeit Wir freuen uns auf Dich! Wir haben uns nämlich auf Dich vorbereitet. Wir wissen, was Dir wichtig ist und was Du von uns erwartest. Wir wollen Dich nicht nur zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau für Büromanagement ausbilden, wir wollen Dich auch optimal begleiten und fördern. Deine Zukunft haben wir immer im Blick und unterstützen Dich auf dem Weg zu Deinem persönlichen Traumjob. Wir sehen Dich als Individuum, akzeptieren Deine Schwächen und fördern Deine Stärken und es ist uns wichtig, Dir von Anfang an die Wertschätzung zukommen zu lassen, die Du verdient hast. Nicht nur deshalb möchten wir Deine Ausbildung bei uns in der Hauptgeschäftsstelle in Weyarn, mit unseren Wertschätzungsangeboten bestmöglich würdigen und fördern.  Wenn Du unsere Anforderungswünsche erfüllst, schick uns bitte Deine Bewerbung. Es freut uns, dass Du Dir die Zeit nimmst und wir Dich hoffentlich bald kennenlernen dürfen. Unsere Anforderungswünsche an Dich: Du hast die mittlere Reife. Du überzeugst durch Dein Interesse an kaufmännischen Fragestellungen und hast Freude am Organisieren und Planen. Zu Deinen Stärken gehören ein gutes sprachliches Ausdrucksvermögen, eine sichere Rechtschreibung sowie Geschick im Umgang mit Zahlen. Die Zusammenarbeit im Team macht Dir Spaß. Du bist zuverlässig, begeisterungsfähig und kommunikationsfreudig. Dir sind Werte wie Nächstenliebe, Mitgefühl und Gerechtigkeit wichtig. Unser Wertschätzungsangebot an Dich: ORDENTLICHE AUSBILDUNG Eine praxisorientierte und abwechslungsreiche dreijährige Ausbildung Eine tarifliche Ausbildungsvergütung nach AVR (Caritas) Einblicke in unterschiedliche Unternehmensbereiche eines großen karitativen Trägers Durchlaufen der verschiedenen Abteilungen: Personalmanagement, Unternehmenskommunikation, Marketing, Recruiting, Buchhaltung, Fakturierung, Assistenz uvm. Eine sinnstiftende und wertgeschätzte Tätigkeit Besuche unserer Einrichtungen und Mitgestaltung verschiedener Projekte Beste Übernahmechancen nach erfolgreichem Abschluss Engagierte Ausbildungsbeauftragte und ein motiviertes und unterstützendes Team Blockunterricht in der Berufsschule Miesbach Ein starkes christliches Leitbild, das unter dem Motto HELFEN UND HEILEN den Menschen ins Zentrum stellt ORDENTLICHE ZUSCHÜSSE Urlaubs- und Weihnachtsgeld Gehalt 1. Ausbildungsjahr: 1.218 € (brutto) Betriebliche dienstgeberfinanzierte Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumsprämien Vorteile bei externen Kooperationspartnern in den Bereichen Mode, Technik, Reisen uvm. ORDENTLICHE FÖRDERUNG Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote Individuelle Fortbildungen Förderung eigenverantwortlicher Projekte Mitgestaltung des eigenen Arbeitsbereichs ORDENTLICHE ABSICHERUNG Beihilfeanspruch und Höherversicherung in der Krankenversicherung Nutzung des Beamten-Tarifs in der privaten Kfz-Versicherung Attraktive Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstgeberzuschuss ORDENTLICHE GESUNDHEIT Betriebliches Gesundheitsmanagement mit individuellen Sport- und Gesundheitsangeboten Betriebliches Eingliederungsmanagement Auf Wunsch unterstützende Begleitung durch unser modernes und mobiles Seelsorgeteam Attraktive Angebote für persönliche Auszeiten wie Gruppenreisen, Exkursionen und Einkehrtage ORDENTLICHE UNTERNEHMENSKULTUR 30 Tage Urlaubsanspruch im Rahmen einer 5-Tage-Woche Unternehmens- und Führungskultur –   gekennzeichnet durch Respekt und gegenseitiges Vertrauen, Transparenz, Angstfreiheit und offenen Umgang Regelmäßige Veranstaltungen und Feiern zur Förderung eines wechselseitigen, wertschätzenden Miteinanders ORDENTLICHE DIENSTGEBERIN Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen. Für weitere Informationen und Fragen steht Dir Frau Simone Feldschmidt unter der Telefonnummer:   + 49 8020906-389 gerne zur Verfügung. Bewirb Dich bequem über unser Online-Formular. Mehr dazu unter #ordentlichestelle

Kontakt

Ansprechpartner

Herr Christian Stüwert
Personalmarketing

Firmensitz

Weitere Kontakte

  • Herr Gerhard Steidl
    Einrichtungsleitung
  • Frau Angelika Nothnagel
    Einrichtungsleitung
Hit Counter